Der Club - Wir stellen uns vor

Im Jahr 1928 wurde im Zuge der aufkommenden Motorisierung in Bredstedt ein Motorsportclub gegründet. Nach anfänglichen Aktivitäten war später durch die damaligen politischen Vorgaben und den Kriegswirren des 2. Weltkrieges ein sinnvolles Vereinsleben nicht mehr gewährleistet, so dass der Ortsclub fortan in der  Versenkung verschwand.

Am 25.5.1954 fanden sich 37 Motorsportbegeisterte aus der Region Bredstedt und  dem Umland zu einer Gründungsversammlung zusammen, nahmen die Ziele des  damaligen Clubs neu auf und gründeten den jetzigen Motorclub "Rund um den  Stollberg Ortsclub Bredstedt e.V. im ADAC. Zurzeit gehören dem Ortsclub 108 Mitglieder plus 38 Partner an.

Der Club ist unter dem Dach des ADAC Schleswig-Holstein - neben über siebzig Ortsclubs in Schleswig-Holstein – fest angesiedelt und nimmt die Interessen des Automobilclubs wahr. Motorsportliche und gesellschaftliche Veranstaltungen prägen  das heutige Vereinsleben.

Orientierungsfahrten, Geschicklichkeitsturniere, Sicherheitstraining für Autofahrer, Radfahrer etc. werden angeboten. Verkehrserziehung in Form von Fahrradturnieren für Kinder und Jugendliche haben einen hohen Stellenwert.

Die Faszination der älteren Fahrzeuge, die Liebe zur alten Kfz. Technik, Ausstellungen, Ausfahrten, Orientierungsfahrten, regelmäßige Fachgespräche, "Benzingespräche" und organisierte Besuche von Messen für Kfz.- Altteile stehen auf der Tagesordnung.

Hervorzuheben ist das jährlich wiederkehrende Veteranentreffen zu den "Bredstedter Markttagen" mit internationaler und bundesweiter Beteiligung.

Gegen einen geringen Beitrag kann jeder in unserem Club Mitglied werden, auch ohne Oldtimer.
Eine  Mitgliedschaft im ADAC ist nicht erforderlich!